Wanderung zur Windischhütte

Am letzten Samstag im Mai haben wir beschlossen, eine Wanderung zur Windischhütte zu machen. Es war ein richtiges Abenteuer, denn es hat geregnet, und die Wege waren voller Gatsch. Wir kämpften uns querfeldein durch den Wald, über Baumstämme drüber und unter dichtem Gestrüpp durch. Wir haben dem eiskalten Wind getrotzt und auch Blasen an den Füßen haben uns nicht aufgehalten. Bald haben wir einen schönen Weg erreicht, wo wir gut weitergekommen sind, Wanderlieder wurden gesungen, die schöne Natur bewundert und auch einige Feuersalamander entdeckt. Bald hatten wir unser Ziel erreicht, wo wir uns endlich gemütlich zusammensetzen und bei Saft und Broten ausruhen konnten.

 

WiWö Pfingstlager 2011

Auch dieses Jahr haben wir Pfingsten in der Bleibe verbracht. Das Wetter hat gut mitgespielt und deshalb konnten wir die meiste Zeit in Freien verbringen. Das kleine Ich-bin-Ich hat uns besucht und wir haben uns jeder ein eigenes Stofftier gebastelt. Bei der Talenteshow der Vielfalt konnten wir unsere Fähigkeiten unter Beweis stellen, von jonglieren über Witze erzählen, singen und tanzen, bis zur dressierten Schnecke! Alle haben viel gelacht und wir wollten gar nicht mehr aufhören.

Auch mit anderen Ländern haben wir uns beschäftigt, und konnten viele interessante Dinge über Ägypten, Kroatien und die Türkei erfahren. Wir haben uns mit Berufen und Rollenbildern beschäftigt und es war gar nicht einfach herauszufinden, welche Menschen besonders wichtig sind. Wir haben uns dann darauf geeinigt, dass alle eine bestimmte Aufgabe haben, und in irgendeiner Form wichtig für uns sind.

Von der Autogrammjagd über Kuhflade, Lass-die-Sau-raus, bis zu Brennball haben wir viele neue Spiele ausprobiert. Auch mit Essen waren wir gut versorgt, Frühstück haben wir selbst gemacht und mittags haben wir von den Eltern einen Topf mit Spaghetti bzw. Kartoffelgulasch mit Würstel bekommen. Vielen Dank dafür!

Am Abend haben wir ein kleines Feuer gemacht und Marshmallows gegrillt. Nach der Gute-Nacht-Geschichte haben wir auf dem Matratzenlager gut geschlafen.

Die Zeit ist viel zu schnell vergangen, dann mussten wir schon zusammenpacken und aufräumen und putzen, wobei wir uns in Teams aufgeteilt haben, und so die Arbeit Spaß gemacht hat und schnell erledigt war. Als unsere Elten uns abgeholt haben, waren wir voller Eindrücke vom Lager, aber auch sehr erschöpft und freuten uns auf die Badewanne und ein gemütliches Bett.

Continue reading

Fronleichnam Frühschoppen am 23.6.2011

Die CaEx der Gruppe Klosterneuburg-Weidling freuen sich Euch alle am 23.6.2011 nach der Fronleichnamsprozession zum Frühschoppen bei der Kirche einladen zu können.

Es wird Gulasch und Würstel geben. Auch für Getränke wird gesorgt sein. Sollte jemand Gulasch mitnehmen wollen: nehmt doch bitte Geschirr mit, dann ist das kein Problem.

Der Erlös aus diesem Unternehmen wird für die erste Tranche der neuen CaEx-Weidling Gruppenhalstücher verwendet. Daher sind auch Spenden sehr willkommen.

Wir freuen uns auf Euren Besuch.

Die Aromastiefel

33. (letzte) Heimstunde – Bienen / unser Imkerbesuch

Unsere letzte Heimstunde vor den Sommerferien! Andy lud uns zu sich nach Hause ein, um uns die Bienenzucht von Papa Thomas zu zeigen. Wir lernten aus dem Bienenleben und der Bienenzucht. Im Schaukasten sahen wir sogar die Königin und zum Abschluß gabs einen Löffel Honig frisch aus der Wabe und ein leckeres Honigbrot mit einem Glas Honig als Andenken.

Liebe Familie Blaha, danke für die Gestaltung einer lehreichen Unternehmung.

Download: Imkerbesuch

32. Heimstunde – Sommerfest/Biberolympiade

in der vorletzte Heimstunde für dieses Semester zeigten unsere Biber wie flink und geschickt sie sind. Vom Zielschießen mit Spritzpistolen, Zielwerfen mit Ringen und Tennisbällen, Kirschkern weitspucken, Stelzengehen, Speerwerfen mit Schwimmnudel, Sackhüpfen und bis zum „Hochseilakt“ war alles dabei. Natürlich durften das Biberfutter, das sich erst „verdient“ sein musste, nicht fehlen.

Ein schönes und lustiges Fest.

Download: Biberolympiade