19. Entenrennen – 2018

Am Sonntag den 15. April 2018 war es endlich wieder soweit. Das 19. Klosterneuburger ENTENRENNEN fand statt.

1500 Enten – Ein neuer Rekord

Bei bestem Frühlingswetter traten diesmal etwa 1500 Enten zum Wettkampf im Weidlingbach an. Neben den klassischen Enten gab es diesmal auch wieder einige spezielle Motiventen, die immer beliebteren Schwäne und diesmal zum ersten mal dabei neu konstruierte moderne Rennenten.

Erstmals Riesenente am Start

Als besonderer Rennläufer konnte diesmal eine Riesenente ersteigert werden. Um den Nachteil an fehlender Rennerfahrung wett zu machen konnte sie bereits vorab einen Trainingslauf absolvieren, von dem wir euch hier ein kurzes Video präsentieren können.

Freies Training Weidlingbachgasse

Diesmal könnt ihr beim 19. Klosterneuburger Entenrennen eine besondere Ente ersteigern. Sie ist nicht nur besonders groß, sondern hat bereits den Donnerstag für ein erstes Training genutzt. Hier die Zusammenfassung der wichtigsten Szenen.

Gepostet von Klosterneuburger Entenrennen am Donnerstag, 12. April 2018

Familienfest im Zielbereich

Das Entenrennen ist ein Fest für die ganze Familie. Diesmal begleitet von drei DJs wurde im Startbereich, in der Furt und im Ziel kulinarisch, musikalisch und für Kinder einiges geboten. Einen besonderen Dank möchten wir dabei an das Jugend Rot Kreuz Klosterneuburg für ihre stets beliebte Hüpfburg aussprechen.

Ein herzliches Dankeschön an alle Helfer und Sponsoren

Das Entenrennen wird wie jedes Jahr von den Pfadfindergruppen Klosterneuburg Weidling und Kierling Gugging ausgerichtet. In der Vorbereitung, der Durchführung und nach dem Fest sind unzählige Stunden Freizeit von Mitgliedern der Pfadfindergruppen, aber auch von unzähligen weiteren Helfern notwendig. Ohne diese Hilfe wäre das Entenrennen unmöglich.

Ebenfalls unmöglich wäre das Entenrennen ohne unsere Sponsoren. Vielen Dank an alle die uns so großzügig Jahr für Jahr ums neue unterstützen.

Plakat A3 Entenrennen 2018 01-02b RZ