WiWö im März

Elemente Heimstunde

Adhäsion, Kohlendioxid, Bodenschichten, Brennbarkeit…all diese Dinge erforschten wir in unserer letzten Heimstunde. Wir beschäftigten uns mit Hilfe von Experimenten mit den vier Elementen – Feuer, Wasser, Erde und Luft. Zu jedem Element gab es viel zu entdecken.

Was passiert wenn man einer Flamme den Sauerstoff wegnimmt?

Wasser als Klebstoff? Wie geht denn das?

Wie kann der Boden Wasser speichern? Wie baut man Kresse an?

Einen Luftballon aufblasen, aber ohne Luft rein zu blasen? Geht das überhaupt?

All diese Fragen zu den vier Elementen konnten wir in dieser Heimstunde beantworten, viel dazulernen, aber natürlich durfte vor allem der Spaß nicht zu kurz kommen.

WiWö Pfarrkaffee

Gleich am nächsten Tag trafen wir uns im Pfarrheim wieder, um die Kirchenbesucher nach der Kirche zu Kaffee und Kuchen einzuladen. Wir möchten uns ganz herzlich bei den vielen fleißigen Wichteln und Wölflingen bedanken, die so tatkräftig beim Pfarrkaffee mitgeholfen haben! Es war ein voller Erfolg!

Eine Pause

Nun müssen wir leider eine Pause einlegen, doch keine Sorge wir arbeiten zu Hause eifrig weiter und bereiten alles vor, um nachher mit vollem Elan wieder durchzustarten! Falls euch die Pfadfinder in der Zwischenzeit fehlen, interessiert euch ja vielleicht ein Spezialabzeichen oder eine Erprobung. Oder ihr probiert einfach mal eine Heimstunde on the Internet aus: https://www.pfadfinder-weidling.at/hoti. Hier gibt es viele tolle Ideen für die Heimstundenfreie Zeit.

Update Covid 2019 Virus

Stand 18.04.2020

Liebe Pfadfinderinnen und Pfadfinder,
Liebe Eltern,

Pfingstlager 2020
Aufgrund der derzeitigen Situation ist es für uns nicht möglich ein Pfingstlager durchzuführen.
Es schmerzt uns natürlich sehr den Schritt der Absage gehen zu müssen. Dennoch sind auch wir bemüht einen Betrag zur Eindämmung des Corona Virus zu leisten.

Sommerlager Flow
Wie Ihr schon wisst ist auch das Sommerlager Flow vom Corona Virus betroffen und wurde schon vor einigen Wochen abgesagt.

Rückerstattung der Lagerbeiträge
Selbstverständlich erstatten wir in beiden Fällen den bereits geleisteten Betrag auf euer Konto zurück. Bitte gebt uns ein paar Tage Zeit, um diese Überweisungen korrekt zuführen zu können.

Termine:

  • Bachsäuberung am 18.04.2020 – abgesagt
  • Entenrennen 2020 findet nicht zum geplanten Termin am 26.04. statt
  • Georgsfeuer und Kochwettbewerb am 09.05.2020 – abgesagt
  • WiWö-Sommerlager – schau ma mal
    Wenn es gestattet ist, so wird das Lager in der geplanten Form stattfinden. Weitere Informationen kommen Anfang Mai in einem Newsletter oder über die Stufenverteiler. 
  • Alternatives Sommerlager im August??
    Sollte es Ende Juni die Möglichkeit geben doch eine besondere Version eines Lagers kurzfristig auf die Beine zu stellen, so werden wir auf alle Fälle alles tun, um euch ein Lager anbieten zu können. 

HEIMSTUNDEN!?

Derzeit finden keine Heimstunden im herkömmlichen Sinn statt. Doch da sich ja alle schon so auf den Frühling und die Heimstunden gefreut haben und wir doch eh alle nicht ohne die Pfadfinder sein können, haben sich unsere Stufen sehr wohl was überlegt: Es gibt jetze HOTI – Heimstunde on the Internet. Einen Einblick bekomme ihr HIER. Es sind wirklich lustige Sachen dabei – schaut mal rein!
Die WiWö kontaktieren ihre Kinder extra jede Woche für eine Heimstunde zur Heimstundenzeit und auch die CaEx und die RaRo treffen sich online. Die Biber sind derzeit ausgesetzt.
Wenn die Schulen wieder geöffnet werden, dann wird es auch von uns Neuigkeiten geben und wir hoffen dann doch auch mal wieder Heimstunden im Heim zu haben.

Gut Pfad 
Ines Schiener & Johannes Gatterer
pfadfinder@pfadfinder-weidling.at

Liebe Pfadfinderinnen und Pfadfinder,
Liebe Eltern,

Stand 12.03.2020

Wie heute bekannt gegeben wurde, ist das Sommerlager „Flow“, vom 03. August bis zum 12. August 2020, vom Landesverband Wien, dem dafür zuständigen Veranstalter, bereits abgesagt worden.

Bitte zahlt keine Anzahlung mehr ein. 

Solltet Ihr bereits eine Anzahlung geleistet haben, werden wir diese natürlich in voller Höhe wieder zurückerstatten.

Ob und in welcher Form wir ein „Ersatzsommerlager“ anbieten können/werden, geben wir rechtzeitig Bescheid.

Sollte es zu einem Sommerlager kommen, dann im Zeitraum vom 03. August bis zum 12. August 2020.

Bei Fragen stehen wir euch gerne jederzeit zur Verfügung.

Wir bedanken uns für euer Verständnis und wünschen allen viel Kraft für die nächsten Wochen.

Gut Pfad

Informationen Covid 2019 Virus aktuelle Situation Stand

Stand 11.03.2020

Liebe Pfadfinderinnen und Pfadfinder,
Liebe Eltern,

Aufgrund der derzeit vorherrschenden Situation betreffend des Covid 2019 Virus pausieren wir vorerst alle Heimstunden bis nach den Osterferien. Auch alle Veranstaltungen der Pfadfinder sind bis nach den Osterferien vorerst abgesagt.

Betroffene Aktionen:
Wichtel und Wölflings Bezirksaktion 28.03.2020 – abgesagt
Guides und Späher Bezirksaktion 14.03.2020 – abgesagt

Derzeit noch nicht betroffene Aktionen:
Bachsäuberung 18.04.2020
Guides und Späher Patrullenwettkampf 19.04.2020
21.Entenrennen 26.04.2020
Pfingstlager in Laa an der Thaya 30.05.2020 – 01.06.2020
Sommerlager „Flow“ 03.08.-12.08.2020

Bitte beachtet die Anmeldefristen für das Pfingst- und Sommerlager
Anmeldefrist Pfingstlager 31.03.2020
Anmeldefrist „FLOW“ 31.03.2020 inkl. Anzahlung (GuSp & CaEx)
Sollte es wider Erwarten zu einer Absage des Pfingstlagers kommen, erstatten wir natürlich den Lagerbeitrag zur Gänze zurück.
Da es sich beim „Flow“ um ein Großlager das Landesverbands Wien handelt, und es dazu derzeit noch keine Informationen gibt, können wir hier leider noch nichts sagen.

Bitte beachtet die Lageranmeldungen in digitaler Form (unterschrieben und eingescannt) per Email an lager@pfadfinder-weidling.at zu senden.

Die Heimstunden werden nach derzeitigem Stand wieder ab 15.04.2020 nach den Osterferien zur gewohnten Zeit stattfinden.

Wir beurteilen die Situation laufend, und stehen in engem Kontakt mit dem Pfadfinder Bundesverband PPÖ und Landesverband Niederösterreich, nach deren Weisungen und Empfehlungen wir uns auch richten.

Wir bitten um euer Verständnis, und freuen uns schon wieder auf die gemeinsamen Aktionen im Frühjahr und Sommer.

Bei Fragen stehen wir euch jederzeit zur Verfügung.

Gut Pfad 
Ines Schiener & Johannes Gatterer
pfadfinder@pfadfinder-weidling.at

WiWö im Februar

Fasching

Im Fasching lieben es nicht nur die Kinder sich zu verkleiden! – Zumindest bei den WiWö..

Für heuer haben sich die Leiter überlegt, sich als ihre WiWö-Charaktere – Tschil, Titona, Kim, Suri und Raksha – zu verkleiden. Auch die Kinder konnten mit ihren tollen Kostümen überzeugen.
Gemeinsam spielten wir lustige Faschingsspiele, lösten das Rätsel einer Schatzsuche und aßen selbstverständlich jede Menge Süßes und Krapfen.

Unser Regenwald-Projekt

In dieser Heimstunde beschäftigten wir uns mit dem Thema Regenwald. Ivy von unseren RaRo erzählte gemeinsam mit Suri über den Regenwald.
Zusammen bastelten die WiWö einzigartige Kunstwerke, die im Rahmen des Georgslagerfeuers gegen eine freie Spende verkauft werden sollen. Mit Hilfe der Einnahmen, wollen wir gemeinsam ein Stück Regenwald kaufen, einen Baum pflanzen und gefährdete Tierarten schützen. Die WiWö durften selbst abstimmen, für was sie das Geld spenden wollen.

WiWö im Jänner

Die Wichtel und Wölflinge starteten mit einer Bastel-Heimstunde ins neue Pfadfinder-Jahr bei der alle gemeinsam von Schmuck bis Teelichtern, Vogelhäuschen und Socken-Hasen tatkräftig mitgestaltet haben. Die bunten Basteleien wurden im Rahmen des Sozialprojekts „Regenwald“ von den Kindern angefertigt und werden bei einer der kommenden Pfadfinderveranstaltungen gegen eine Spende verkauft – mehr Infos dazu folgen aber noch!

In der zweiten Heimstunde beschäftigten sich die WiWö mit unserer Gruppe und erfuhren alles über die Entstehungsgeschichte der Pfadfinder Weidling mithilfe eines Zeitstrahls. Im Anschluss wurde ihr Wissen auf die Probe gestellt, um zusammen in Teams einige Rätsel und Fragen über unsere Altersstufen und LeiterInnen zu lösen. Außerdem wurden auch einige Spiele gespielt, die gut auf den allgemeinen Pfadfinder-und Lageralltag zutreffen. 

In der darauffolgenden Woche beschäftigten sich die Wichtel und Wölflinge ein erneutes Mal fleißig mit dem Versprechen und den Erprobungen auf dem Weg zum ersten und zweiten Stern. Beim kommenden Thinkingday-Lagerfeuer am Samstag, den 22. Februar können sich einige Kinder und auch wir Leiter auf Verleihungen freuen.