Versprechensvorbereitungen und Erprobungen

Bald ist es soweit – viele unserer WiWö legen beim jährlichen Thinkingday Lagerfeuer ihr Versprechen ab.

Deshalb wiederholten wir mit den Kindern noch einmal, wie unser Pfadfindergruß richtig gemacht wird, wie unsere beiden WiWö Gesetze lauten, wie unser Wahlspruch geht und natürlich übten wir den Versprechenstext.

Nachdem wir so ein traumhaftes Wetter hatten, spielten wir mit den Kindern 1, 2, 3 – abgepasst. In den Wartezeiten bauten die Kinder einen Schneemann und schossen sich mit Schneebällen ab.

Sorgfältig wurde der Versprechenstext aufgeschrieben, damit er bis zum Lagerfeuer noch geübt werden kann 🙂

Nachdem viele unserer WiWö ihr Versprechen bereits abgelegt haben, arbeiteten die anderen Kinder an ihrem ersten Stern weiter. Sie wiederholten dabei noch einmal den Weberknoten sowie den gekreuzten Weberknoten und versuchten im Anschluss ein Paket damit zu schnüren.

Zum Schluss gab es noch einen gemeinsamen Teil. Man kann es nicht oft genug wiederholen, wer der Gründer der Pfadfinder war – Robert Baden-Powell.
Zusammen bastelten wir ein kleines Büchlein in dem alle wichtigen Informationen über ihn enthalten sind.

Veröffentlicht in WiWö