Spezialabzeichen Erste Hilfe

In dieser Heimstunde hatten unsere WiWö erstmals die Möglichkeit ein Spezialabzeichen abzulegen. So einfach war das natürlich nicht. Um wirklich sorgfältig alle notwendigen Aufgaben zu erfüllen, haben wir uns dafür auch etwas länger Zeit genommen und die Heimstunde mit einem gemeinsamen kleinen Mittagessen abgerundet.

Die Kinder mussten beweisen, dass sie wissen, was bei kleineren Verletzungen (Insektenstichen, Schnitten, Abschürfungen, Verbrennungen und Blasen) zu tun ist und wissen, wie man einen Notruf richtig absetzt.

Natürlich mussten sie auch unter Beweis stellen, dass sie Pflaster richtig aufkleben können und mit Hilfe von Dreieckstüchern Armschlingen machen können.

Jedes Kind weiß nun, was in einer Erste Hilfe-Box enthalten sein muss und was man daraus für die diversen Verletzungen verwendet.

Zum Schluss durften sie auch noch zeigen, wie man einen Menschen in die stabile Seitenlange bringt, eine Herzdruckmassage durchführt und wie ein Defibrillator funktioniert.

Veröffentlicht in WiWö