25. Heimstunde – Schwerpunkt: Feuerwehr

Nach unserer Bergrüßungszeremonie gingen wir zur Feuerwehr. Im Seminarraum lernten wir was die Feuerwehr so macht, wie wir mit Streichhölzern umgehen und warum die Feuerwehr einen Atemschutz braucht. Danach fuhren wir mit den Einsatzfahrzeugen zum Weidlingbach, halfen den Schlauch zu verlegen und jeder durfte mit der großen Feuerwehrspritze in den Bach spritzen. Herzlichen Dank an unsere freiwillige Feuerwehr im speziellen an Julian, Thomas und Erik die uns alles zeigten.

Download: Bilder der 25. Heimstunde der Biber