Covid Regelungen

Mit 19.05.2021 dürfen wir wieder Heimstunden abhalten. Welche Stufen wann und wo Heimstunden halten erfahrt ihr durch die Stufenführer. Wir haben ein Präventionskonzept erarbeitet, dass am 19.05.2021 an die E-Mail-Verteiler versendet wurde. Es steht auch zum Nachlesen im Downloadbereich zur Verfügung.

Die wichtigsten Eckpunkte sind:

  • Es dürfen nur Personen ohne jegliche Krankheitssymptome kommen. Die Personen müssen bei uns registriert (Mitgliedsbeitrag bezahlt) und nach der 3G-Regel getestet, geimpft und genesen sein.
  • Unsere BetreuerInnen sind ebenso getestet.
  • Heimstunden finden nur draußen statt.
  • Zu Heimstundenbeginn gibt es eine “Registrierung” vor Ort und es werden auch die Testnachweise kontrolliert. Dabei ist eine Maske zu tragen.
  • Es gelten insbesondere folgende Hygiene-Regeln während den Heimstunden:
    • Regelmäßiges Händewaschen 
    • Kein Körperkontakt durch z.B. Begrüßung, Kontaktspiele 
    • Kein gemeinsames Kochen 
    • Kein gemeinsames Singen 
  • Die Teilnehmeranzahl pro Heimstundengruppe ist auf 20 TeilnehmerInnen beschränkt. Informationen über Anmeldung bzw. Einteilung erfolgt über die Stufenleitungen.
  • Bei einer Infektion mit Sars-CoV-2 ist die Gesundheitshotline 1450 und die COVID19-Beauftragte (Nina Zahnt, n.zahnt@pfadfinder-weidling.at bzw. 0664/5835994) zu informieren.
  • Veranstaltungen finden derzeit keine statt.

Diese Regeln gelten voraussichtlich bis zumindest 16.06.2021.